Sie sind hier: Startseite Über das ZERG Profil Forschungsfelder Religionen in Geschichte und Gegenwart

Religionen in Geschichte und Gegenwart

Der Wert historischer Grundlagenforschung.

Der Blick zurück

Zeitgenössische Phänomene der Interaktion von Religion und Gesellschaft können nur vor dem Hintergrund der historischen Genese der Religionen verstanden werden. Dies gilt sowohl für die Assimilations- und Dissimilationsprozesse von Religionen innerhalb ihrer jeweiligen gesellschaftlichen Kontexte als auch für die Entwicklung von Religionen aus ihren Interaktionsverhältnissen.

 

Die auf dem Forschungsfeld "Religionen in ihrer Geschichte" tätigen Mitglieder des ZERG leisten durch historische Grundlagenforschung einen Beitrag zum Verstehen von Religion(en) in der Gegenwart.

 

Ansprechpartner: Professor Dr. Reinhold Boschki

 

Artikelaktionen