Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Gastvorträge 2018 Philo of Alexandria. An Intellectual Biography

Philo of Alexandria. An Intellectual Biography

Buchvorstellung und Diskussion mit der Autorin.

Prof. Dr. Maren R. Niehoff
Max Cooper Professor of Jewish Thought an der Hebrew University Jerusalem

Prof. Dr. Thomas A. Schmitz

Professor für Gräzistik am Institut für Klassische und Romanische Philologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Response)

Prof. Dr. Hermut Löhr
Lehrstuhl für Neues Testament und Antikes Judentum an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Moderation)
 
Mittwoch, 02. Mai 2018,
10-12 Uhr c.t.
Wolfgang-Paul-Saal des Universitätsclubs Bonn
(Konviktstr. 9, 53113 Bonn)
 
 
Niehoff_Cover.jpg
 

 

Maren Niehoff, Professorin für "Jewish Thought" an der Hebrew University in Jerusalem, hat im Jahr 2017 die erste intellektuelle Biographie des bedeutendsten jüdischen Philosophen der Antike, Philo von Alexandria, vorgelegt. Der Autorin gelingt es, die viel diskutierte Frage nach der Entstehung des umfangreichen literarischen Werkes von Philo überzeugend zu beantworten und von dieser aus die Entwicklung des philonischen Denkens zu beschreiben. Besonderes Gewicht erhält dabei der Rom-Aufenthalt Philos im Jahr 38 n. Chr. Wandelt sich Philo in Rom vom Platoniker zum Stoiker? Niehoffs Buch stellt einen bedeutenden und innovativen Beitrag zur Geschichte der antiken Philosophie dar.

Der Präsentation des Bandes durch die Autorin selbst folgt eine kritische Würdigung durch den Bonner Gräzisten Thomas A. Schmitz.


Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Studium Universale der Universität Bonn statt.
 
Vortrag und Diskussion finden zudem in deutscher Sprache statt.

 

Artikelaktionen