Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Gastvorträge 2019 Weit offene Augen: Pilgern gestern und heute

Weit offene Augen: Pilgern gestern und heute

Menschen machen sich in Europa heute zu Tausenden wieder auf die Pilgerschaft - auf dem Jakobsweg, dem Olavsweg und anderen Routen. Sie lassen so eine uralte spirituelle Weise der "Annäherung an Gott" wieder aufleben. Woher kommt das? Was kennzeichnet die heutige Pilgerrenaissance? Welche theologische Bedeutung und Herausforderung bringt das Pilgern der Gegenwart mit sich?

 

Diese Fragestellungen werden im Rahmen eines Gastvortrages aufgegriffen und beispielhaft erörtert. Dabei werden persönliche Erfahrungsberichte von Pilgerinnen und Pilgern mit neuen Perspektiven der Sozial- und Geschichtswissenschaften und der Theologie verknüpft.

 

Dienstag, den 18. Juni 2019

16:15 - 17:30 Uhr

Hörsaal VII

Universitätshauptgebäude

Am Hof 1, 53113 Bonn

 

 

Dr. Roger Jensen ist Privatdozent der Theologischen Fakultät der Universität Oslo und Betreuer des Pilgerzentrums in Oslo.

 

Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Seminars für Religionspädagogik, religiöse Erwachsenenbildung und Homiletik der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG) und wird moderiert von Prof. Dr. Bert Roebben.

 

 

Artikelaktionen