Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ringvorlesungen Ringvorlesung SoSe 2009 Céline Grünhagen

Céline Grünhagen

RV SoSe2009 Grünhagen und Conermann

Montag, 08. Juni 2009
19:30 - 21:00 Uhr
HS 4, Hauptgebäude der Universität Bonn

Thema:
Allahu akbar – Die Deutung von Katastrophen im Gottesbild des Islam

Katastrophen und Notsituationen ereilen die gesamte Menschheit und auch den Einzelnen immer wieder – schockierende Erlebnisse, die die Frage nach dem Warum aufwerfen - Warum passiert dergleichen? Als sinnstiftende Systeme bieten Religionen Erklärungsansätze für Alltägliches sowie für Außergewöhnliches; gerade bei monotheistischen Religionen stehen diese Erklärungen in engem Zusammenhang mit dem jeweiligen Gottesbild. Besonders in negativen Situationen herrscht Unverständnis gegenüber einem angeblich gnädigen und barmherzigen Schöpfer – wie kann Gott so etwas zulassen? In meinem Vortrag richte ich den Fokus auf den Islam, dabei konzentriere ich mich auf die Aussagen die Koran und Sunna sowie islamische Theologen über das Gottesbild und den Prädestinationsglauben liefern und welche Erklärungen sie für Katastrophen, Leid und den Umgang mit ihnen formulieren.

Vortragende:
Céline Grünhagen studierte Vergleichende Religionswissenschaft, Islamwissenschaft und Vor- und frühgeschichtliche Archäologie an der Universität Bonn. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über: Muslimische und buddhistische Bestattungen in Deutschland: Praktiken, Probleme und Lösungsansätze.
Seit März 2007 ist Céline Grünhagen wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Abteilung für Religionswissenschaft.

Artikelaktionen