Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ringvorlesungen Ringvorlesung SoSe 2011 Prof. Dr. Stephan Conermann

Prof. Dr. Stephan Conermann

Dienstag, 12. Juli 2011
19:00 - 20:30 Uhr
Hörsaal I, Hautgebäude der Universität Bonn

 

Thema:
Gab es den Priesterkönig Johannes?

Im Kampf gegen die übermächtig wirkenden Muslime hofften die Christen seit dem Zeitalter der Kreuzzüge auf Unterstützung durch den Priesterkönig Johannes, der angeblich über ein großes Reich in Ostasien herrschte. Da man an die Existenz dieses Machthabers fest glaubte, machte man sich auf die Suche. Nachdem sich Asien und Indien als Fehlschläge herausgestellt hatten, wandte man sich schließlich Afrika zu...

Vortragender:
Prof. Dr. Stephan Conermann ist seit April 2003 Professor für Islamwissenschaft am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. Geschichte und Gesellschaft des Mogulreiches und während der Mamlukenherrschaft in Ägypten und Syrien, Indian Ocean Studies, Reiseberichtsforschung, Historiographie, Narratologie und Institutionenbildung im Zeitalter des Hochimperialismus.

Prof. Conermann ist Gründungsmitglied des ZERG und seit 2008 Mitglied des ZERG-Vorstands.

 

Artikelaktionen