Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ringvorlesungen Ringvorlesung WiSe 2012/2013 Prof. Dr. Günter Röhser

Prof. Dr. Günter Röhser

Prof. Dr. Günter Röhser


Dienstag, 30. Oktober 2012
19:30 - 21:00 Uhr
Hörsaal XV, Hauptgebäude der Universität Bonn

Thema:
Homosexualität und Neues Testament
Bei diesem Thema haben wir es mit einem klassischen Beispiel für die schwierige Aufgabe einer biblischen Hermeneutik zu tun - nämlich eine Anleitung zum Verstehen, zur verantwortlichen Auslegung und zur Prüfung normativer Texte zu geben, die einer vergangenen, völlig anderen Welt entstammen, aber gleichwohl in unserer heutigen Welt ihre Spuren hinterlassen haben. Dabei bleibt es auch im Blick auf "Homosexualität" bzw. homoerotische Beziehungen die wichtigste Aufgabe des Exegeten, den mutmaßlichen Ursprungssinn der einschlägigen Texte zu ermitteln und dazu die historische und kulturelle Situation zu rekonstruieren, in der sie entstanden sind. Vielleicht ergeben sich ja bereits daraus Hinweise, wie heute mit ihnen umzugehen ist.

Vortragender:
Prof. Dr. Günter Röhser lehrt seit 2003 als Professor für Neues Testament an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Bonn. Seine Forschungs- und Interessenschwerpunkte sind: Religiöse Vorstellungen der (biblischen) Antike, paulinische Theologie und neuere Bibelübersetzungen.

Artikelaktionen